Facharztzentrum für Orthopädie und Rehabilitation des Bewegungssystems

Akupunktur

In unserem Facharztzentrum wird die klassische chinesische Körperakupunktur durchgeführt.
Die 361 klassischen Akupunkturpunkte liegen auf den sog. Meridianen, Energieleitbahnen, die von den Fingerspitzen bis zu den Zehenspitzen über den ganzen Körper ziehen.
Im letzten Jahrzehnt wurden in Deutschland umfangreiche klinische Studien zur Wirkung der Akupunktur durchgeführt. Da die Ergebnisse, z.B. bei der Behandlung von verschleißbedingten Knieschmerzen (GERAC-Studien), signifikant besser als die der üblichen konservativen Therapie waren, wurde die Akupunkturbehandlung in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung aufgenommen.

Als Kassenleistung sind der tiefe Rückenschmerz (Lumbalsyndrom) und der Kniegelenksverschleiß (Gonarthrose) einmal jährlich mit je 10 Behandlungen anerkannt.
Die Ärzte des Facharztzentrums haben sowohl die Zusatzbezeichnung „Akupunktur“ der Ärztekammer, als auch die noch höher stehende Qualifikation des B-Diploms. (mindestens 350 Std. Fortbildung inkl. Prüfung).
Eine Therapiesitzung dauert 30 min und kann nach Ihren Terminwünschen gestaltet werden. Bitte bringen Sie ein großes Duschtuch mit in die Praxis.